Besucher seit dem 01.09.2014

20085

 


 

Ein herzliches Willkommen

 beim

 Wallfahrtsverein Glandorf



 164. Osnabrücker -  Telgter Wallfahrt 2016 

am 09./10. Juli

 



„Hilfe, Herz und Hoffnung“

Dies ist das Motto der 164. Osnabrücker – Telgter Wallfahrt. Eine Wallfahrt im traditionellen aber auch modernen Gewand. Eine Wallfahrt für jedermann.

 


Hier ein paar wichtige Informationen zum Ablauf der Wallfahrt:

 

Samstag, 09. Juli 2016

Wer zur Frühmesse um 01.30 Uhr in St. Johann, Osnabrück mitfahren möchte, melde sich bitte bei Georg Hamm Tel. 4563. 

 

Es werden auch in diesem Jahr wieder Busse passend zum Auszug um 03.00 Uhr an der Lutherkirche in Osnabrück eingesetzt. Der Fahrpreis beträgt 5 Euro. Anmeldungen nimmt Dieter Hagedorn  Tel. 1910 entgegen.

                                   

Abfahrtszeiten:                        2.10 Uhr Füchtorf, Altes Feuerwehrhaus

                                   2.15 Uhr Glandorf, Parkring

                                   2.25 Uhr Glane, Haltestelle Bahnhof/ Vogelpohl

                                   2.30 Uhr Bad Iburg, Post/Rathaus

 

Nach dem Einzug in Glandorf um 8 Uhr folgt eine Pilgermesse in der St. Johannis Kirche. Um 9.30 Uhr ist dann der Auszug aus Glandorf. Allgemeiner Treffpunkt der Glandorfer ist um 09.15 Uhr an dem kleinen Parkplatz direkt vor dem ehemaligen „IHR PLATZ“.

Das Glandorfer Begleitfahrzeug (Trecker Nr. 21) ist wieder im Einsatz und nimmt kostenlos Gepäckstücke und auch Pilger mit. Bis kurz vor dem Auszug parkt der Trecker vor Fahrrad Stapel.

 

Kommunionkinder

Auch in diesem Jahr fahren die Kommunionkinder mit dem Bus nach Überwasser, fügen sich in den Wallfahrtszug bei den Glandorfer Pilgern ein und ziehen von dort aus mit ihrer Fahne zum Gnadenbild der Gottesmutter nach Telgte.

Die Abfahrt der Busse ist um 13.45 Uhr vom Parkring Glandorf und 13.50 Uhr von der Schweger Kirche. Nachträgliche Anmeldungen nimmt Annette Große-Kracht, Tel: 807977 entgegen.

 

Nach dem Einzug in Telgte sind alle Glandorfer Pilger herzlich willkommen auf dem Parkplatz der Begleitfahrzeuge, den Emswiesen. Hier wird sich mit Bratwurst und Getränken wieder gestärkt.

Ein gemütliches und zwangloses Miteinander für die geglückte erste Etappe der Wallfahrt.  Gegen 17.30 Uhr findet die Betrachtung des Gnadenbildes für die Kommunionkinder in der St. Clemenskirche statt. Anschließend erfolgt die Rückfahrt mit den Bussen, die auch andere Glandorfer Pilger mitnehmen.

 

Kreuzweg beten         

Der Kreuzweg wird nach Ankunft der Wallfahrer in Telgte entlang des linken Emsufers gebetet. Herzlich eingeladen sind alle Interessierten, besonders aber alle Pilger, die den weiten Weg zu Fuß nicht mehr gehen können. So besteht die Möglichkeit, ein Stück Telgter Wallfahrt mitzupilgern, zu beten und sich zu besinnen. Treffpunkt hierfür ist um 17.00 Uhr am Außenaltar der St. Clemens Kirche.

 

Übernachtungsmöglichkeiten von Samstag auf Sonntag in Telgte

Schlafmöglichkeiten in Telgte werden im Rochus Hospital (Anmeldung über Anne Buller Tel. 05426/670) oder in der Turnhalle (Anmeldung über Ansgar Hagemann ab 18.00 Uhr Tel. 01721582949) angeboten.

 

Sonntag, 10. Juli 2016

Am Sonntagmorgen werden zwei verschiedene Busse nach Telgte eingesetzt. Der Fahrpreis beträgt 5 Euro (Hin-Und Rückfahrt). Kinder zahlen nur 2 Euro.

 

  • Zur      Hauptpilgermesse um 5.30 Uhr:

                              Remsede 4.25 Uhr,

                             Bad Laer ZOB 4.35 Uhr,

Glandorf Parkring 4.45 Uhr,

Schwege Oedingberge Bushaltestelle 4.50 Uhr

 

  • Zur      Jugendmesse um 6.45 Uhr:

                                    Glandorf Parkring 6.00 Uhr

 

 

Um 8.00 Uhr zieht der Wallfahrtszug aus Telgte aus. Anschließend besteht eine Rückfahrtmöglichkeit mit dem Bus nach Glandorf.

 

Um ca. 14.00 Uhr trifft die Wallfahrt wieder in Glandorf ein.

 

Fahrradwallfahrt

Eine Fahrradgruppe wird auf einer Nebenstrecke dem Pilgerzug folgen und entsprechend des Zeitplans in Telgte zum Einzug eintreffen. Die Tour wird vom adfc und den Maltesern Osnabrück organisiert und spricht als Ergänzung zur Fußwallfahrt diejenigen an, die die Strecke nicht zu Fuß zurücklegen können oder wollen und daher an einer Wallfahrt auf zwei Rädern teilnehmen möchten. Nähere Infos unter: www.malteser-osnabrueck.de

 

Nachlese

Am Donnerstagabend, den 14.Juli.2016 findet die „Nachlese“ der Wallfahrt statt. Wir möchten alle Interessierten herzlich zu einer Abendmesse für verstorbene Wallfahrer um 19.00 Uhr in der St. Johannis Kirche einladen. Anschließend möchten wir bei hoffentlich gutem Wetter am Kolpingheim grillen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

 

Weitere Infos rund um die Telgter Wallfahrt unter: www.wallfahrtsverein-glandorf.de oder www.wallfahrt-nach-telgte.de

 

 

  

 


 


 


 


 


 


 


 


 

 

Pfarreiengemeinschaft     Glandorf-Schwege  http://www.st.johannis.de 

 

 

 

 

 

Nächsten Termine

9. und 10. Juli 

Osnabrücker – Telgter Wallfahrt, zum letzten Mal mit dem bisherigen Wallfahrtsbuch             Frühmesse um 01.30 Uhr in St. Johann

Auszug, um 03.00 Uhr an der Lutherkirche, Abfahrt mit dem Bus um 2.15 Uhr Glandorf, Parkring  

Um 9.30 Uhr ist dann der Auszug aus Glandorf. Allgemeiner Treffpunkt der Glandorfer ist um 09.15 Uhr an dem kleinen Parkplatz direkt vor dem ehemaligen „IHR PLATZ“. 

Kommunionkinder Die Abfahrt der Busse ist um 13.45 Uhr vom Parkring Glandorf und 13.50 Uhr von der Schweger Kirche.

Kreuzweg beten um17.00 Uhr am Außenaltar           


Zur Hauptpilgermesse um 5:30 Uhr:     

Remsede 4:25 Uhr,

Bad Laer ZOB 4:35 Uhr

Glandorf Parkring 

4:45 Uhr,

Schwege Oedingberge

Bushaltestelle 4:50 Uhr


Zur Jugendmesse um

6.45 Uhr:

Glandorf Parkring

6:00 Uhr


Nachlese (neuer Termin)  

Am Donnerstagabend,

den 14.Juli.2016 findet die

„Nachlese“ der Wallfahrt 

statt. Wir möchten alle 

Interessierten herzlich zu

einer Abendmesse für 

verstorbene Wallfahrer 

um 19.00 Uhr in der St. 

Johannis Kirche einladen.

Anschließend möchten

wir bei hoffentlich gutem

Wetter am Kolpingheim

grillen und den Abend

gemütlich ausklingen

lassen.


18. September, Familienwallfahrt nach

Vinnenberg

4. – 14. Oktober,

Pilgerfahrt nach Israel mit Pastor Müller, noch sind Plätze frei!

29. Oktober

Abschluss des Wallfahrtsjahres in Telgte